Biomassebrennstoffe wie Holz, Stroh, Kaf oder andere organische Abfälle sind in großen Mengen erhältlich. Biomasse ist ein erheblich billigerer Brennstoff als Erdgas und Öl.

Zum Beispiel Brennstoffen mit:

Einem Feuchtigkeitsgehalt von 10% bis 55%;

Einer Partikelgröße bis 15 cm;

Einem niedrigen Aschenschmelzpunkt: wie verschmutztes Holz, Stroh, Spreu, Hühnermist, andere organische Abfälle oder RDF.